Fragen Shiatsu

Shiatsu

Shiatsu

Fragen:

Für wen ist Shiatsu geeignet?

 

Shiatsu isf für Menschen jeden Alters geeignet, da es eine sehr sanfte Methode der Körperarbeit ist, deren besondere Kunst darin besteht, sich ganz auf den jeweiligen Menschen und seinen energetischen Zustand einzustellen.

Wie verläuft eine Shiatsu Behandlung und was genau passiert dort?

 

1 . Behandlungsmöglichkeit:

 

Die Shiatsu-Behandlung wird in der Regel nach japanischer Tradition auf dem Boden, auf einer Matte praktiziert. Während der Klient ganz entspannt auf der Unterlage ruht, arbeitet sich der Shiatsupraktiker Stück für Stück, in einem harmonischen Rythmus, den ganzen Körper des Klienten entlang.Er versucht in den Körper hineinzuspüren wobei er sich nicht so sehr auf scheinbaren Verspannungen einlässt sondern vielmehr der Ursache dieser Disharmonie auf den Grund geht. Im Shiatsu unterscheidet man zwischen Fülle und Leere. Diese befinden sich meist in unmittelbarer Nähe eines oder mehrerer Meridiane. Dieses herauszuspüren und zu harmonieren ist eine der Aufgaben des Shiatsupraktikers. Dies geschieht mitunter durch sanftes aber intensives, für den Klienten gut spürbares, Einsinken in den Körper mittels Daumen, Ellenbogen oder dem Knie.

 

2. Behandlungsmöglichkeit:

 

 

Bei der zweiten Variante liegt der Klient während der Behandlung auf einer Liege, während der Shiatsu-Praktiker sich auf die Meridian-Endpunkte an Kopf, Hände und Füße konzentriert und diese sehr intensiv behandelt. Bei diese Behandlungsform kann der Klient in ganz normaler Kleidung hinliegen. Und auch hierbei gilt: Der Klient braucht nichts zu tun und kann einfach nur genießen, spüren und wahrnehmen.

Welche Behandlung ist für mich richtig?

 

Prinzipiell beide. Je nach Beschwerde und Gesundheitszustand des Klienten kann dies ganz indiviuell entschieden werden. Der Unterschied bei diesen beiden Varianten liegt darin, dass bei der Variante eins der komplette Körper behandelt wird während bei der zweiten Variante der Augenmerk auf sämtliche Meridianausläufe liegt.

Was sind Meridiane ?

 

Meridiane sind sogenannte Energieleitbahnen die durch den gesamten Körper verlaufen. Meist am Kopf beginnend und am Fuß endend. Meridiane sind wohl am meisten aus der traditionellen chinesichen Medizin bekannt. Alle Akkupunturpunkte des Menschen befinden sich auf ihnen. Doch im Gegensatz dazu konzentriert sich die Arbeit des Shiatsugebenden nicht darauf sondern vielmehr auf die Harmonisierung des gesamten Meridianssystems.

Was kann alles mit Shiatsu behandelt werden?

 

Mit Shiatsu können eine ganze Reihe von körperlichen wie auch mentalen Disharmonien behandelt werden. Mitunter hat Shiatsu einen sehr possitiven Einfluss auf:

 

 

  • Verspannungen
  • Nacken- und Rückenschmerzen
  • Menstruationproblemen
  • Wechseljahr-Beschwerden
  • Stress ( körperlich- wie auch seelisch)
  • Innere Unruhe
  • Antriebslosigkeit
  • Gelenkprobleme
  • Lernschwierigkeiten
  • Konzentrationschwierigkeiten
  • Steifheit des Körperaparates (Muskeln,Sehnen,Gelenke)

uvm.

 

Hierbei ist aber immer zu beachten woraus die Problematik entstanden ist und ob noch andere Dinge dahinterliegen. Aus Erfahrung kann man sagen, dass durch das Erleben und Erfahren einer Shiatsu-Behandlung das Körperempfinden verstärkt und verfeinert wird. Die Körperwahr-nehmung nimmt mit jeder Behandlung zu.

Wieviele Behandlungen sind für eine spürbare Besserung nötig?

 

Hier gibt es keine pauschale Antwort. Je nach Schwere und Länge der Beschwerde kann ich Ihnen erst nach der ersten Behandlung sagen ob und wenn ja wieviele Behandlung nötig sind um einen anhaltenden Erfolg zu erzielen.

Akute Themen lassen sich natürlich schneller auflösen als chronische, vielleicht schon über Jahre bestehende Beschwerden oder Disharmonien.

 

Wichtig:

 

Bitte trinken Sie vor und nach der Behandlung ausreichend frisches, klares Wasser ohne Zusätze.

Tragen Sie bequeme Kleidung wie beispielsweise eine Legging oder Jogginghose, vorzugsweise ein LANGARM-Shirt und saubere Socken. Idealerweise sollte die Kleidung aus Naturfaser bestehen.

 

Bitte kommen Sie ungeschminkt in die Behandlung und bringen Sie, falls nötig ein Haargummi mit, da ich auch in Ihrem Gesicht und am Kopf arbeite.

 

Nehmen Sie sich genügend Zeit für eine Behandlung. Da diese auch immer nachwirkt ist es von Vorteil, sich unmittelbar danach nicht direkt wieder in den Alltag zu stürzen, sondern sich noch etwas Erholungszeit zu gönnen.